Seniorenzentrum Karl-Jarres-Straße:
Kreativität im Fokus

Im Seniorenzentrum auf der Karl-Jarres-Straße in Duisburg entfaltet sich monatlich eine ganz besondere kreative Atmosphäre.

Eine feste Bewohnergruppe kommt regelmäßig zusammen, um sich der faszinierenden Welt des Mandalas zu widmen. Geleitet vom sozialen Dienst wird jedes Treffen zu einer Reise durch Farben und Formen. Die Auswahl der Mandalas erfolgt dabei stets nach den Bedürfnissen und Interessen der Bewohner*innen. Diese kreative Aktivität ist nicht nur eine Freude für die Augen, sondern fördert auch die Sinne, Konzentration sowie die Feinmotorik der Hände und Finger. Die Bewohner*innen können dabei ihrer Kreativität freien Lauf lassen und erschaffen wahre Kunstwerke.

Das Besondere - Die entstandenen Bilder werden je nach Bedarf liebevoll eingerahmt und finden einen Ehrenplatz in den Zimmern der Künstler. So entsteht nicht nur ein Raum voller Farben, sondern auch eine Galerie stolzer Kunstschaffender. Das Mandala-Malen ist somit nicht nur eine kreative Aktivität, sondern schafft auch eine inspirierende und positive Atmosphäre im Seniorenzentrum.

Diese regelmäßigen Treffen haben sich zu einer beliebten und bedeutenden Aktivität entwickelt.