Karl-Jarres-Straße:
Therapeutisches Puppenspiel

Im AWO Seniorenzentrum Karl-Jarres-Straße in Duisburg fand kürzlich ein besonderes Ereignis statt: Ein Puppenspiel mit Maja Sadler.

Mit einem Bollerwagen voller verschiedener Puppen und Tiere sorgte Frau Maja Sadler in der verganenden Woche für ein unterhaltsames Gruppenangebot im Erdgeschoss des Seniorenzentrums in Duisburg. Während des therapeutischen Puppenspiels wurde viel gelacht und das ein oder andere Kompliment verteilt - sogar einige Tränchen vor Lachen waren bei manch einen zu sehen. Anschließend besuchte Maja Sadler die immobilen Bewohner*innen auf ihren Zimmern und ging individuell auf ihre Bedürfnisse ein. Als besonderes Highlight hatte sie einen sprechenden Osterhasen im Gepäck, der passend zu Ostern für zusätzliche Freude sorgte. Die Veranstaltung war so erfolgreich, dass Maja Sadler im Herbst erneut das Seniorenzentrum Karl-Jarres-Straße besuchen wird.

Ein gelungener Nachmittag, der vielen Bewohner*innen noch lange in Erinnerung bleiben wird.