Was ist seniorengerechtes Wohnen?

Die Wohnkonzeption „seniorengerechten Wohnens“ entspricht den Vorstellungen vieler älterer Menschen, so lange wie möglich die eigene Unabhängigkeit und Selbstbestimmung zu bewahren und dabei Sicherheit zu gewährleisten.

Unsere Wohnungen verfügen über barrierefreie Badezimmer, rollstuhlgerechte Eingänge und viele weitere Elemente, die speziell auf den Alltag von Senioren ausgerichtet sind. Von den Wohnanlagen aus sind Ärzte gut erreichbar und im Notfall ist schnell Hilfe da. Dafür sorgt der Hausnotrufknopf mit 24Stunden-Erreichbarkeit.

Grundleistungen

Das Konzept umfasst Grundleistungen, die als Basispaket gegen eine monatliche Pauschale zur Verfügung gestellt werden, sowie Wahlleistungen, die im Bedarfsfalle einzelvertraglich geregelt werden.

Wahlleistungen

Ob Haushaltshilfe, Unterstützung beim Umgang mit Behörden oder fahrbarer Mittagstisch: Bewohner des Betreuten Wohnens haben die Möglichkeit, benötigte Unterstützung in der genau für sie passenden Form von uns zu erhalten.

Geselligkeit in der Nähe

Seniorengerechtes Wohnen heißt auch Geselligkeit in der Nähe. In der Regel befindet sich unser seniorengerechtes Wohnen in der Nähe von AWO-Begegnungsstätten, deren umfangreiches Veranstaltungs- und Kursprogramm die Bewohner nutzen können.

Hier geht es zu unseren Angeboten des seniorengerechten Wohnens: